Ferienspiele Osterferien 2023

Die diesjährigen Ferienspiele finden in den Osterferien in der Zeit vom 17. - 21.04.2023 statt.
Alle weiteren Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier!

 

Integrationsbeauftragter

Gunter Göring ist Integrationsbeauftragter der Stadt Grebenstein
Kontakt können Sie zu Herrn Göring telefonisch unter 05674/6853 oder 017658843873 aufnehmen. Per Mail erreichen Sie Herrn Göring unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schiedsamtsbezirk Grebenstein II

Schiedspersonen gesucht

In dem Schiedsamtsbezirk Grebenstein II (Udenhausen) wird ein Schiedsmann oder –frau, sowie eine stellvertretende Schiedsfrau oder ein stellvertretender Schiedsmann gesucht.

Diese werden von der Stadtverordnetenversammlung auf 5 Jahre gewählt und vom Amtsgericht ernannt.

Die Hauptaufgabe der Schiedspersonen besteht darin, festgefahrene Konflikt-situationen und verhärtete Fronten zweier Parteien durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen.

Gesucht werden Personen, die über eine ausgeprägte Bereitschaft zum Zuhören, sowie Freude und Geschick an und in der Verhandlungsführung verfügen.

Da hierfür eine gewisse Lebenserfahrung durchaus als sinnvoll erachtet wird, sollte die Schiedsperson mindestens 30 Jahre alt sein.

Interessierte Bewerber/innen, die ihren Wohnsitz in Grebenstein haben, können sich bei der Stadt Grebenstein unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum

  1. März 2023 bewerben.

Bei Rückfragen stehen Ute Sutor (Tel.: 05674/70525) sowie Christine Peckmann (Tel.: 05674/70526) zur Verfügung.

 

Liebe Eltern,

hier ein Hinweise zum RS-Virus in der Wintersaison 2022/2023

→ Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

 

→ STELLENAUSSCHREIBUNGEN

  

Arbeitsgemeinschaft Grebensteiner Vereine (AGV)

Kulturschaffende

Die AGV bietet an sich als Kulturschaffende in Grebenstein bei der AGV mit dem folgendem Dokument zu registrieren und somit besser vernetzt zu sein. 

Für Fragen steht ausschließlich die AGV mit deren Vorsitzenden Albrecht Wilke zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung Grebenstein kann dazu keine Informationen geben. 

 

 

→ Formular Kulturelles Leben (PDF-Dokument)

 

→ Datenschutzerklärung AGV (PDF- Dokument)

 

  

 

 Grundsteuerreform

Informationen zur Vorbereitung auf die Erklärungsabgabe ab dem 1. Juli 2022 bis zum 31. Januar 2023

        

Aufruf zur 700 Jahrfeier Stadt Grebenstein:

→ Helfer gesucht 

   

Ukrainische Flüchtlinge

→ WICHTIGER HINWEISE FÜR GEFLÜCHTETE + SIE MÖCHTEN HELFEN?
→ Erste Schritte für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

  

Wann der Führerschein umgetauscht werden muss!

Bürger und Bürgerinnen die von 1965 bis 1970 geboren wurden, müssen Ihren Führerschein bis zum 19. Januar 2024 in Ihrer Gemeinde umtauschen. Weitere Geburtsjahre siehe hier.
Bei Führerscheinen, die ab dem 1.1.1999 ausgestellte wurden , gilt das Ausstellungsjahr:   
 
  • 1999 bis 2001:             Umtausch bis 19.01.2026
  • 2002 bis 2004:             Umtausch bis 19.01.2027
  • 2005 bis 2007:             Umtausch bis 19.01.2028
  • 2008:                          Umtausch bis 19.01.2029
  • 2009:                          Umtausch bis 19.02.2030
  • 2010:                          Umtausch bis 19.01.2031
  • 2011:                          Umtausch bis 19.02.2032
  • 2011:                          Umtausch bis 19.01.2032
  • 2012 bis 18.01.2013     Umtausch bis 19.01.2033

 

Fahrerlaubnisinhaber, deren Geburtsjahr vor 1953 liegt, müssen den Führerschein bis zum 19.1.2033 umtauschen, unabhängig vom Ausstellungsjahr des Führerscheines. 

 

Dafür müssen Sie persönlich im Bürgerbüro erscheinen und folgende Unterlagen mitbringen:
- ein Biometirisches Passbild
- Ihren Führerschein
- Ihren Personalausweis und
- 10,00 € in bar

 

Titel BürgerbroschüreUnsere Bürgerbroschüre!

Die Daten wurden aktualisiert und das Design abgeändert. Die Bürgerbroschüre ist ein Informationsheft mit Bildern, in welchem Daten, Fakten und Wissenswertes über Grebenstein stehen. Zusätzlich beinhaltet sie auch die Grebensteiner Vereine, Freizeitmöglichkeiten und wichtige Telefonnummern, wie beispielsweise Notrufdienste und Krankenhäuser. Sie ist nicht nur für Touristen und neu Zugezogene geeignet, sondern bietet auch für Bürgerinnen und Bürger Grebensteins viele wichtige Informationen.

→ Broschüre herunterladen (PDF-Dokument, 3,9 MB)

 

Pressebericht HNA

Pläne für 2023: Projekte aus dem Vorjahr haben in Grebenstein Priorität

Erstellt: 

 

 „Glühwein am Becken“ vom 09.12.2022 

 

Fotos vom 21.09.2022

Badelandschaft nimmt Formen an, Nichtschwimmerbecken mit Strandbereich und Schwimmbecken

 

Kletterwand

 

 

Badelandschaft nimmt Formen an, Nichtschwimmerbecken mit Strandbereich und Schwimmbecken

 

"Erlebnis-Planschbecken"

 

Maurerarbeiten am Funktions- und Umkleidegebäude 09.08.2022

Schal- und Bewehrungsarbeiten für das Planschbecken. 09.08.2022

Luftbild vom 27.07.2022

 

Betonsohle Umkleide Bereich vom 28.06.2022

 

Arbeiten im Bereich "Planschbecken" vom 28.06.2022

 

Der Freibadneubau geht in die erste Betonierungsphase, Beton arbeiten für das Funktionsgebäude 23.06.2022

 

Vorarbeiten für Beton 22.06.2022 

 

 

Tiefbau- und Kanalarbeiten, 07.06.2022   

 

 

Gründungsarbeiten vom 17.05.2022

 

 

 

„Tag der offenen Baustelle“ am 29. April 2022

 

 

 


Präsentation Bürgerversammlung (PDF-Dokument)

Pressemitteilung 09.02.2022 Freibad in Grebenstein – nach A wie Abbruch kommt nun B wie Bodenfilter (PDF-Dokument)


 Freibadabbruch hat begonnen

Die ersten Arbeiten sind am alten Freibad in Grebenstein zu sehen: Der Abbruch hat begonnen

Mit schwerem Gerät wird dem alten Bad zu Leibe gerückt und das alte Gebäude muss weichen. Jedoch wird nicht alles abgerissen. So werden Außenmauerrn und das alte Nichtschwimmerbecken in den Neubau integriert. Das spart nicht nur Abbruchkosten, sondern ist auch ressourcenschonend. Den mit dem Neubau wird eine nachhaltige Gesamtstrategie verfolgt, die nicht nur den Bau sondern auch den späteren Betrieb erfasst.

Selbstverständlich wird das Abbruchmaterial sortiert und einer ordnungsgemäßen Verwertung zugeführt.

Gern kann man sich am Zaun des Freibades über den Fortschritt der Arbeiten informieren.

Der Neubau wird über das Programm Investitionspakt Sportstätten 2020 von Bund und Land Hessen gefördert.

  

 

 Übersicht:                                                                                                         Abriss Schwimmerbecken: KW 48

 

 Luftbilder:

Bagger im Umkleidebereich:

 

Bagger im Schwimmbecken

10.12.2021 Luftbild

14.12.2021 Baggerarbeiten - Abbruch- und Betonschneidearbeiten

14.12.2021 Baggerarbeiten - Abbruch- und Betonschneidearbeiten

 

Luftbild vom 06.01.2022

 

Auch bei trüben Wetter geht es weiter!

Fotos vom 11.01.2022

Nachhaltigkeit! Material zur Wiederverwendung  (ehemaliges Schwimmerbecken)                    restliche Abbruch

 

Material zur Wiederverwendung                                                                                             ehemaliges Nichtschwimmerbecken

 

 

 

 

02.03.2022                                                                                                                                             16.03.2022

 

Luftbild vom 16.03.2022

 

 

Bagger an der Arbeit, Aushub für den „Geomatrix-Bodenfilter“ 24.03.2022

 

 

Befüllung "Geomatrix-Bodenfilter" vom 26.04.2022

 

 

Fotos: Stadt Grebenstein

Kontakt

Bürgermeister Sutor

Markt 1
34393 Grebenstein

 05674 70511

Fließpfadkarten der Stadt Grebenstein

Präsentation mit Erklärungen und Karten 

 

Am 24.11.2022 hat Frau Dr. Heike Hübener vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie,

den Mandatsträgern und interessierten Bürgern der Stadt Grebenstein die im Folgenden aufgeführten Fließpfadkarten 

vorgestellt. 

Zum besseren Verständnis der Karten ist auch die Präsentation von Frau Dr. Heike Hübener beigefügt. 

 

Fließpfad Grebenstein (PDF-Dokument)

Fließpfad Burguffeln (PDF-Dokument) 

Fließpfad Schachten (PDF-Dokument)

Fließpfad Udenhausen (PDF-Dokument)

 

Präsentation (PDF-Dokument)

Erklärung (PDF-Dokument)

Ortsdurchfahrt Udenhausen voll gesperrt!

Ab Mittwoch 27. März 2019 keine Durchfahrung der Ortslage mehr möglich!

Ab Mittwoch, 27. März 2019, ist die Ortsdurchfahrt Udenhausen voll gesperrt. Es ist ab diesem Zeitpunkt keine Durchfahrung der Ortslage für den überörtlichen Verkehr möglich.

Aus Richtung Hofgeismar-Carlsdorf-Hombressen kommend, ist die Landesstraße bereits im Bereich Friedhof voll gesperrt. Der Hofgeismarer Weg wird daher aus Richtung Grebenstein/Wegelange zur Sackgasse.

Gleiches gilt für die Wegelange, auch diese wird, ab der Abzweigung Kleeweg,  zur Sackgasse.

Ebenso ist der Burgweg nur noch als Sackgasse befahrbar, da auch dort das Baufeld so erweitert werden muss, das keine Anschlussbefahrung mehr möglich ist.

Aus Richtung Immenhausen/Reinhardshagen ist ebenfalls keine Durchfahrung der Ortslage  möglich, da die Vollsperrung bis zur Einmündung Karlstraße vorgezogen wird und keine Verbindung in Richtung Grebenstein bzw. Hofgeismar vorhanden ist.

Aus diesem Grund ist ab dem benannten Termin die Ortsdurchfahrt voll gesperrt!

 

In Absprache mit der zuständigen  Verkehrs- sowie  Polizeibehörde, werden die Bereiche regelmäßig kontrolliert.

Schulbusverkehr

Um den Schulbusverkehr aufrechtzuerhalten, muss auch die Bushaltestelle, für die Schulkinder in Richtung Grebenstein, von der Post  in den Bereich Heimatmuseum verlegt werden.

Die  Buslinien 171 (Immenhausen – Grebenstein, für die Schulkinder wichtig)   sowie die Linie 191 (Hofgeismar – Reinhardshagen) werden um den Ort herumgeleitet.

Kindergartenkinder

Leider sind auch die Kindergartenkinder betroffen, denn  durch die Umwidmung des Burgweges in eine Sackgasse, kann die bisherige Haltestelle in diesem Bereich nicht mehr angefahren werden. Somit steht nur noch die Bushaltestelle in der Wegelange zur Verfügung.

Geplant ist die Sperrung bis Ende Juni 2019

Wir bitten um Beachtung und gerade für den überörtlichen Verkehr, um Nutzung der beschilderten Umfahrung.

- Wir bitten um Ihr Verständnis -