+++ Glasfaser kommt! +++

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns unter 05674/70526 oder an Ihre jeweiligen OrtsvorsteherInnen → Ortsbeiräte...

 

 

Auftrag Glasfaser (PDF-Dokument)

 

→ weitere Infos zum Glasfaserausbau...

 

 

Die Verwaltung bleibt geschlossen. Achtung: Änderung!

Die Stadtverwaltung Grebenstein wird mit neuer Computertechnik ausgestattet. Daher muss die Verwaltung leider geschlossen bleiben.

Ursprünglich sollten die Computer vom 25. bis zum 27. November aufgestellt und eingerichtet werden. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten des Herstellers kommt es zu einer Terminverschiebung. Daher wird die Verwaltung nicht wie vorstehend

 

sondern vom 16. bis 18. Dezember 2019 geschlossen bleiben.

 

 

Ferienspiele 2020

Aktuelle Infos zu den Ferienspielen 2020 (PDF-Dokument)

 

Windpark Reinhardswald

Fragen zum Schutz des Reinhardswalds brannte den Bürgern unter den Nägeln

Dokumentation zum Infomarkt Windpark Reinhardswald jetzt online

Rund 100 Fragen zum geplanten Windpark Reinhardswald wurden bei der Bürgerversammlung in Trendelburg-Gottsbüren Ende Juni gestellt und von Experten fachkundig beantwortet. Die Antworten der Experten inklusive weiterführender Links und Informationen sind nun in einer umfangreichen Dokumentation unter

→ www.energieland.hessen.de/Buergerfragen_Reinhardswald

zu finden.

Den rund 200 interessierten Bürgerinnen und Bürgern brannten vor allem Fragen unter den Nägeln, die den Schutz und den Erhalt des Reinhardswalds betreffen, die mögliche Schallbelastung der benachbarten Ortschaften, den Einfluss auf die Immobilienpreise sowie den Einfluss des Windparks auf Natur und Tier.

Auf Einladung des Bürgerforums Energieland Hessen standen die Experten an zehn Infoständen Rede und Antwort. „Ziel des Infomarkts hier in Gottsbüren war es, die Bürger über den Planungsstand und die Ergebnisse der vorliegenden Gutachten zum Artenschutz und zur Lärmemission zu informieren. Das ist uns gut gelungen,“ resümierte der Grebensteiner Bürgermeister Danny Sutor „Die Entwicklung und der Bau des Windparks Reinhardswald mit Akteuren aus der Region bietet nicht nur die Möglichkeit, Strom vor Ort zu erzeugen und damit unabhängiger von Energielieferungen von außerhalb zu werden. Sie führt auch dazu, dass die finanziellen Erträge der Anlagen weitestgehend in der Region verbleiben“, betonte Sutor.

Die Windpark Reinhardswald GmbH & Co. KG hat im Juli den Genehmigungsantrag für zwanzig Windräder im Reinhardswald beim Regierungspräsidium Kassel gestellt und die dafür erforderlichen Unterlagen eingeholt.

 

 

 

Brennholzbestellungen für die Einschlagsaison 2019/2020

Auch in diesem Jahr wird interessierten Bürgern wieder die Möglichkeit geboten, Brennholz aus dem Stadtwald zu erwerben. Angeboten wird sogenanntes „Industrieholz“ (Hartlaubholz: Buche, Esche, Ahorn, Eiche) in Längen zwischen drei und sieben Metern. Bestellungen werden nur schriftlich im Bürgerbüro der Stadt Grebenstein angenommen. Bestell- und Abrechnungseinheit ist der Festmeter, der Preis liegt für die komplette Einschlagsaison bis April 2020 bei 59,00 € je Festmeter inkl. MwSt. Mindestbestellmenge sind fünf Festmeter.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird das Holz ausschließlich an Bürger der Stadt Grebenstein vergeben. Bestellungen von auswärtigen Personen können nicht berücksichtigt werden.

Bestellzettel finden Sie abgedruckt in den Grebensteiner Nachrichten oder erhalten Sie im Bürgerbüro der Stadt Grebenstein.

 

 


Titel BürgerbroschüreUnsere Bürgerbroschüre!

Die Daten wurden aktualisiert und das Design abgeändert. Die Bürgerbroschüre ist ein Informationsheft mit Bildern, in welchem Daten, Fakten und Wissenswertes über Grebenstein stehen. Zusätzlich beinhaltet sie auch die Grebensteiner Vereine, Freizeitmöglichkeiten und wichtige Telefonnummern, wie beispielsweise Notrufdienste und Krankenhäuser. Sie ist nicht nur für Touristen und neu Zugezogene geeignet, sondern bietet auch für Bürgerinnen und Bürger Grebensteins viele wichtige Informationen.

→ Broschüre herunterladen (PDF-Dokument, 3,9 MB)

 

Ortsdurchfahrt Udenhausen voll gesperrt!

Ab Mittwoch 27. März 2019 keine Durchfahrung der Ortslage mehr möglich!

Ab Mittwoch, 27. März 2019, ist die Ortsdurchfahrt Udenhausen voll gesperrt. Es ist ab diesem Zeitpunkt keine Durchfahrung der Ortslage für den überörtlichen Verkehr möglich.

Aus Richtung Hofgeismar-Carlsdorf-Hombressen kommend, ist die Landesstraße bereits im Bereich Friedhof voll gesperrt. Der Hofgeismarer Weg wird daher aus Richtung Grebenstein/Wegelange zur Sackgasse.

Gleiches gilt für die Wegelange, auch diese wird, ab der Abzweigung Kleeweg,  zur Sackgasse.

Ebenso ist der Burgweg nur noch als Sackgasse befahrbar, da auch dort das Baufeld so erweitert werden muss, das keine Anschlussbefahrung mehr möglich ist.

Aus Richtung Immenhausen/Reinhardshagen ist ebenfalls keine Durchfahrung der Ortslage  möglich, da die Vollsperrung bis zur Einmündung Karlstraße vorgezogen wird und keine Verbindung in Richtung Grebenstein bzw. Hofgeismar vorhanden ist.

Aus diesem Grund ist ab dem benannten Termin die Ortsdurchfahrt voll gesperrt!

 

In Absprache mit der zuständigen  Verkehrs- sowie  Polizeibehörde, werden die Bereiche regelmäßig kontrolliert.

Schulbusverkehr

Um den Schulbusverkehr aufrechtzuerhalten, muss auch die Bushaltestelle, für die Schulkinder in Richtung Grebenstein, von der Post  in den Bereich Heimatmuseum verlegt werden.

Die  Buslinien 171 (Immenhausen – Grebenstein, für die Schulkinder wichtig)   sowie die Linie 191 (Hofgeismar – Reinhardshagen) werden um den Ort herumgeleitet.

Kindergartenkinder

Leider sind auch die Kindergartenkinder betroffen, denn  durch die Umwidmung des Burgweges in eine Sackgasse, kann die bisherige Haltestelle in diesem Bereich nicht mehr angefahren werden. Somit steht nur noch die Bushaltestelle in der Wegelange zur Verfügung.

Geplant ist die Sperrung bis Ende Juni 2019

Wir bitten um Beachtung und gerade für den überörtlichen Verkehr, um Nutzung der beschilderten Umfahrung.

- Wir bitten um Ihr Verständnis -

Diese Seite soll mit verschiedenen Beispielen die Arbeit der Redakteure unterstützen

Hochladen und Verlinken einer PDF-Datei

Die PDF-Dateien werden unter Medien in die dafür vorgesehenen Ordner gespeichert:

Amtliche Bekanntmachungen:

Ordner: images/amtl-bekanntmachungen/

Beispiel PDF-Datei: TOP-BauUmweltAussch-2018-06-11.pdf

Beispiel Link: images/amtl-bekanntmachungen/TOP-BauUmweltAussch-2018-06-11.pdf

Tagesordnung Bau- und Umweltausschuss am 11. Juni 2018 (PDF-Dokument)

Tagesordnung Bau- und Umweltausschuss am 11. August 2018 (PDF-Dokument)

- alle weiteren PDF-Dateien

Ordner: images/pdf/broschueren/

images/pdf/flyer/

images/pdf/formulare/

images/pdf/ortsrecht-satzungen

images/pdf/protokolle

images/pdf/... (weitere Themenordner können jederzeit hinzugefügt werden)

Datei: ferienspiele2018.pdf

Beispiel Link: images/pdf/flyer/ferienspiele2018.pdf

Anmeldeformular für die Ferienspiele 2018 (PDF-Dokument)

Die Dateinamen sollten eine einheitliche Benennungsstruktur haben!

 

Aufbau eines "normalen" Textes:

Überschrift 1 - Titel des Textes im Format

Überschrift 6 - Kurze Beschreibung des folgenden Inhalts

Absatzformat Absatz - Danach folgt der eigentliche Inhalt im Format Absatz. Bilder können zur Illustration eingefügt werden.

Ansicht GrebensteinLorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

HILFE REDAKTEURE Links zu anderen Seiten werden mit einem Pfeilsymbol gekennzeichnet. Das Pfeilsymbol befindet sich unter dem Button für die Sonderzeichen Ω

 

 

Absatzformat Preformatted
Dieses Format kann für besonders zu kennzeichnende Informationen verwendet werden.
Überschriften können hier nicht über die Voreinstellung 1-6 ausgewählt werden!
Alle anderen Textformatierungen wie Fett, Kursiv, Unterstrichen, Schriftgröße etc. können aber angepasst werden.

 

Absatzformat Zitat

Hier wird am linken Rand des Absatzes eine blaue Linie dargestellt.

Diese Format kann ebenfalls zur Hervorhebung eines Textes verwendet werden.

Alle anderen Formate wie z.B. Überschriften, können in dieser Absatzformatierung verwendet werden!

 

 

Tabelle normal

Titel Spalte Titel Spalte Titel Spalte Titel Spalte
Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt
Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt

Tabelle mit Hintergrundfarbe (#f2f2f2) und Rahmen 

Titel Spalte Titel Spalte Titel Spalte Titel Spalte
Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt
Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt