Elternbrief vom 28.05.2020

Selbsterklärung Kindertagesstätte

 

 

HELFER GESUCHT

MITEINANDER – FÜREINANDER

Grebensteiner Einkaufshilfe

Um die Corona-Krise gemeinsam zu bewältigen, möchten Sabine Engelbrecht und Karin Hoffmann, in Absprache mit der Stadt Grebenstein, eine Nachbarschaftshilfe ins Leben rufen.

Ziel ist, für andere Menschen, die Hilfe benötigen, Einkäufe oder Botengänge zu erledigen.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte telefonisch in der Zeit von 17.30-19.00 Uhr bei

Sabine Engelbrecht 0171 8630 846
oder
Karin Hoffmann
0152 274 152 78

Wenn sich genug Helfer melden, wird die Stadt Grebenstein durch eine Hauswurfsendung alle Haushalte informieren.

Diese können sich ebenfalls unter den oben angegebenen Nummern melden.

 

Aufruf (PDF-Dokument)

 

 

CORONA-Hilfe für Gewerbetreibende

Liebe Gewerbetreibende, 

es gibt viele Hilfsmaßnahmen von Bund und Land. Um nicht alles noch einmal aufzuzählen, möchten wir Sie gerne auf die Informationen der Baunataler Wirtschaftsgemeinschaft e.V. verweisen. Sie finden die Informationen unter: https://www.wirtschaftsgemeinschaft.de/corona.html 

Natürlich finden Sie auch immer die aktuellsten Informationen unter:

https://wirtschaft.hessen.de/ 

Kommen Sie gut durch die Krise!

 

Ihre Stadt Grebenstein

 

Wichtige Informationen zum Umgang mit CORONA

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
aufgrund der aktuellen Entwicklung sind alle Institutionen, aber auch Sie dazu aufgerufen, ihren Beitrag dazu zu leisten, die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen und somit vor allem die älteren und gesundheitlich belasteten Mitbürgerinnen und Mitbürger so gut wie möglich zu schützen und damit die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems zu unterstützen.

Der Landkreis Kassel hat sich daher in Absprache mit der Bürgermeisterkreisversammlung des Landkreises Kassel zu den folgenden Maßnahmen entschieden:

 

Publikumsverkehr im Rathaus

Öffnung des Rathauses ab dem 08.06.2020

Ab dem 08.06.2020 wird das Rathaus wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet

Um das Infektionsrisiko weiterhin möglichst gering zu halten, ist innerhalb des Rathauses das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Auch gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln.

Besucher werden zudem gebeten, sich am Eingang die Hände zu desinfizieren. Spender für Desinfektionsmittel wurden aufgestellt. 

Des Weiteren ist auf die Beschilderung und das Laufwegesystem innerhalb des Rathauses zu achten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Alle Besucher haben sich namentlich mit Adresse beim Besuch in den Rathäusern registriert zu lassen. Dies dient dazu, eine etwaige Infektionskette verfolgen zu können. Diese Daten dürfen auch erfasst werden, weil sie zur Eindämmung einer Pandemie nach dem Infektionsschutzgesetz erforderlich sind. Selbstverständlich ist der Datenschutz gewährleistet.

 

Dienstleistungen

Der Dienstbetrieb wird aufrechterhalten.

 

Kindergarten

Unser Kindergarten ist geöffnet. Eine Betreuung  setzt eine Selbsterklärung der Sorgeberechtigten voraus.

   

Hallen, Gemeinschaftshäuser, Versammlungsstätten

Mit sofortiger Wirkung werden alle gemeindlichen Versammlungsstätten geschlossen.

 

Jugendarbeit

JUZ ist ab dem 06. Juli an zwei Tagen in der Woche geöffnet. donnerstags 16-21 Uhr und freitags 17-21 Uhr.

Die Theatergruppe trifft sich jede Woche montags; alles unter Einhaltung des Hygienekonzepts. 

   

Gemeinde-veranstaltungen

Alle kommunalen Veranstaltungen werden bis auf Weiteres abgesagt. 

Schwimmbad/Freibad

Wir können ab dem 04.07.2020 einen eingeschränkten Badebetrieb anbieten unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln sowie einer Besucherregistrierung.

Vereine und Verbände

Allen Vereinen wird empfohlen, ihre Versammlungen bis auf Weiteres abzusagen. Vertreter der Kommunen werden bis dahin an Versammlungen nicht teilnehmen. 

Jubiläen

 

Mit Rücksicht auf den besonders gefährdeten Personenkreis, werden die Kommunen bis auf Weiteres keine Besuche aus Anlass von Geburtstagen oder Ehejubiläen vornehmen. 

Trauungen

Trauungen sollten in einem begrenzten Personenkreis stattfinden. Daher wird der Personenkreis im Grebensteiner Trauzimmer auf 8 Personen begrenzt. 

Beerdigungen

Trauerfeiern finden unter Einhaltung der Hygieneregeln statt. 

Gremiensitzungen

Finden unter Einhaltung der Hygieneregeln statt. 

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

wir sind aufgerufen, diese außergewöhnliche Situation gemeinsam zu meistern. Wir bauen deshalb auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüße

  

Danny Sutor

 

Bürgermeister